designed by Atelier 3W programmed and hosted by PROLINK GmbH
 
 
RECHTSANWALT-NOTDIENST
 
Zahlreiche Mitglieder des Freiburger Anwaltvereins haben sich bereit erklärt, außerhalb der normalen Geschäftszeiten, also an Werktagen von 18.00 Uhr bis am Folgetag um 8.00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen "rund um die Uhr" für Notfälle zur Verfügung zu stehen.

Der Rechtsanwalt-Notdienst des Freiburger Anwaltvereins ist der unter der Notdienst-Telefonnummer

0172 - 7451940

zu erreichen.
Dieser Notdienst dient tatsächlich nur für Notfälle, das heißt es geht um unaufschiebbare Fälle, die eine sofortige rechtsanwaltliche Beratung erforderlich machen. Auf Grund von langjährigen Erfahrungswerten ist dies in Strafsachen und auch in Familiensachen häufiger der Fall. Für Beratungsgegenstände, die noch am nächsten Werktag mit einer Rechtsanwältin oder einem Rechtsanwalt besprochen werden können, steht der Rechtsanwalt-Notdienst nicht zur Verfügung.

Die notwendige Beratung wird von der/dem diensthabenden Rechtsanwältin/Rechtsanwalt allein verantwortlich durchgeführt. Der Freiburger Anwaltverein haftet nicht für das Ergebnis dieser Beratung, da von Seiten des Freiburger Anwaltvereins nur die notwendige Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. Durch die Inanspruchnahme einer telefonischen Beratung entsteht ein eigenes Mandatsverhältnis mit der beratenden Rechtsanwältin oder dem beratendem Rechtsanwalt. Da die Beratung nur durch zugelassene Rechtsanwältinnen oder Rechtsanwälte durchgeführt wird, besteht aber jeweils eine eigene Berufshaftpflichtversicherung mit Mindestversicherungsdeckungssummen. Die telefonische Beratung ist kostenpflichtig. Die beratende Rechtsanwältin oder der beratende Rechtsanwalt können für eine einfache telefonische Auskunft zwischen € 20,- und € 30,- zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnen. Bei einer weiterführenden persönlichen Besprechung, kann die beratende Rechtsanwältin oder der beratende Rechtsanwalt eine Gebührenberechnung nach den Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)  vornehmen, die höhere Kosten hervorrufen kann.

Ein Mandatsvertrag kommt im Rahmen des Rechtsanwalt-Notdienst nur für die konkrete Notfall-Beratung zustande. Ein auf längere Dauer angelegtes Mandat bedarf deshalb einer gesonderten Vereinbarung.

Der Rechtsanwalt-Notdienst versteht sich als Service des Freiburger Anwaltvereins für Bürgerinnen und Bürger, die in eine Notsituation geraten und rechtlichen Rat benötigen. Dieser Service wurde in den letzten Jahren von der Bevölkerung sehr positiv aufgenommen und war in vielen Fällen eine konkrete und effektive Hilfe für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger.

Detlev Heyder
Rechtsanwalt
zuständiger Referent des Vorstandes für den Rechtsanwalt-Notdienst


Mitgliederversammlung des Freiburger Anwaltverein e.V.
16.05.2018
Beginn 18.00 Uhr,
im Gasthaus Kybfelsen, Schauinslandstr. 49,
79100...



Prolink und Atelier 3W